Und so einfach funktioniert der Maskenkeeper.

Maskenkeeper-Logo.png
Maskenkeeper-Faltung_1_1.jpg
BfArM_maskenkeeper.png

Virtueller Beipackzettel:

Das Produkt Maskenkeeper selber wird von den gesetzlichen Vorschriften nicht berührt.

Bei einer vorgesehenen Bestückung mit Maske sollten Sie diese Informationen lesen.

Das gilt auch insbesondere wenn Sie Masken, z.b. für eine Werbemaßnahme exportieren.

Mund-Nasen-Bedeckung versus medizinische Gesichtsmasken.


Im Zusammenhang mit der aktuellen Situation zu Covid-19 gibt das "Bundestinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte" kurz genannt "BfArM", Empfehlungen für die Verwendung von Mund-Nasen-Bedeckung, sowie medizinischen Gesichtsmasken. Umfassend nachzulesen auf https://www.bfarm.de


Der Maskenkeeper ist als Aufbewahrungshülle für Masken als solcher außerhalb des im BfArM genannten Rechtsrahmen.

Eine Bestückung des Maskenkeeper tangiert allerdings diese Vorgaben weshalb wir Ihnen diese zur Kenntnis bringen.


Sie finden auf der Seite des BfArM folgendes Einschaltbild zu 3 unterschiedlichen Masken. Maskentyp 2 und 3 umreißt das was man als medizinische Hilfsmittel bezeichnet und einem hohen gesetzlichen Schutz unterliegen. Die Pos. 1 ist quasi als Situationslösung auf den Maskenmangel zu Beginn der Coronapandemie entstanden und definiert kein medizinisches Hilfsmittel. DIY-Maske z.B. steht für Do-it-yourself.

Medizinische Masken benötigen eine deutsche Zertifizierung und Weitergabe originalverpackt um die Sterilkette und Zertifizerungszuodnung nicht zu unterbrechen. Eine Unterbrechung dieser Kette macht aus einer medizinischen Maske eine unzertifizierte Mund-Nasen-Bedeckung. Im Zweifelsfall darf angenommen werden das sich Behörden am Juristischen orientieren.


Dies ist der Hintergrund wesshalb wir den Maskenkeeper ohne Maske vertreiben. Im Preissektor eines Werbemittels kann keine Sterilkette und schon gar nicht die deutsche Zertifizierung garantiert werden. Bestückungen mit Masken werden wir nur durchführen, wenn der Kunde uns ausdrücklich von den (theoretisch) möglichen juristischen Folgen freispricht und eine Bestückung als "Mund-Nasen-Bedeckung" versteht und ausdrücklich akzeptiert.

.

Corona hat unsere Lebenswelt nachhaltig verändert. Trotz Erleichterungen werden wir auch künftig achtsam sein müssen.

Wenn erneut Brennpunkte entstehen oder sich die epidemiologische Gefährdungslage wieder verschärft, wird es weiterhin, zumindest an Brennpunkten, eine Maskenpflicht geben.

Das Tragen einer Schutzmaske in besonderen Situationen wird noch über einen langen Zeitraum zum eigenen und zum Schutz andere geboten sein.


Im Klartext:

"Sie sollten immer eine Maske dabei haben!"

So wie ein Papiertaschentuch. Dafür gibt es jetzt den MASKENKEEPER, ein Must-Have!

So)(oder.jpg

roku Rolf Kuntz e.K. D-89250 Senden Alemannenstraße 13 Tel.07307-6754 mail@roku.de www.roku.de www.maskenkeeper.de | UST.Nr.DE 130807461 HRA 6158 Memmingen